Jahrestagung 2018 der BDEW-/DVGW-Landesgruppe Mitteldeutschland

12.-13. April 2018 in Wernigerode

Die Jahrestagung 2018 der BDEW-/DVGW-Landesgruppe Mitteldeutschland ist der jährliche Treffpunkt für die aktiven Gestalter und Entscheider der mitteldeutschen Versorgungswirtschaft. Nutzen Sie die Gelegenheit, um mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft aktuelle Herausforderungen und zukunftsorientierte, nachhaltige Lösungen zur Entwicklung der Branche zu diskutieren.

Referieren werden u. a. der Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt Dr. Reiner Haseloff und BDEW-Präsident Johannes Kempmann sowie Stefan Kapferer (Vorsitzender der BDEW-Hauptgeschäftsführung), Professor Dr. Gerald Linke (Vorstandsvorsitzender des DVGW) und viele namhafte Fachreferenten aus der Energie- und Wasserwirtschaft, der Wissenschaft und der Gesellschaft.

Die Veranstaltung wird wieder zweitägig strukturiert sein, der erste Tag ist den politisch-gesellschaftlich geprägten Themen im Plenarteil vorbehalten. Hier erwartet die Teilnehmer u. a. ein Dialog zwischen dem Ministerpräsidenten des Landes Sachsen-Anhalt, Dr. Reiner Haseloff, und dem Präsidenten des BDEW, Johannes Kempmann, über die Entwicklung des Landes Sachsen-Anhalt und die Perspektiven, die sich aus den aktuellen Herausforderungen wie zum Beispiel der Digitalisierung ergeben. Ein ganz besonderer Höhepunkt werden die Ausführungen von Professor Dr. Bernhard Pörksen sein. Er referiert zum Thema "Die Empörungsgesellschaft. Die neue Macht der vernetzten Vielen."

Im Anschluss an den Plenarteil findet die Landesgruppenversammlung der BDEW-Landesgruppe Mitteldeutschland statt. Am Abend des 12. April 2018 bietet der Kommunikationsabend Gelegenheit für Gespräche in entspannter Atmosphäre. In den Fachteilen am 13. April 2018 werden energie-, wasser- und gasfachliche Themen beleuchtet und gemeinsam diskutiert.

 

Teilnehmerpreise

Jetzt hier online anmelden!

 

Ihr Team der BDEW-/DVGW-Landesgruppe Mitteldeutschland
Telefon: 0351 211101-0
E-Mail: info@bdew-mitteldeutschland.de

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.